Höhere Fachschulen

Hotelfachschule Thun

Die Hotelfachschule Thun ist eine der führenden praxisorientierten Managementschulen für Hotellerie und Gastronomie in der Schweiz. Sie steht seit Jahren für Innovation, Fortschritt und Vision. Ab 2021 wird mit "The Lab Hotel" ein dritter Lernort in das Ausbildungskonzept integriert - neben der Schule und den Unternehmen des Arbeitgebers. 

Die Hotelfachschule Thun ist selbst Marktteilnehmer, indem sie als Anbieter von Hospitality-Dienstleistungen auftritt. Ein starkes Zeichen der Glaubwürdigkeit gegenüber den Studentinnen und Studenten. 

Als einzige Hotelfachschule der Schweiz bietet Thun die Ausbildung zum/zur Dipl. Hôtelier-Restaurateur/Hôtelière-Restauratrice HF in zwei Varianten an, Vollzeitmodus oder berufsbegleitend. Ein Schweizer Novum – und ein Win-Win-Modell für Arbeitgeber und Studierende.

AUFNAHMEBEDINGUNGEN
  • Abschluss einer beruflichen oder allgemeinbildenden Ausbildung auf Sekundarstufe II
  • Nachweis einer 6 bis 8-monatigen, vollberuflichen Tätigkeit in der Gastronomie oder Hotellerie bei branchenfremden Abschlüssen (d.h. keine gastgewerbliche Ausbildung).
  • Kenntnisse in Englisch und Französisch erforderlich
STUDIENVERLAUF

Im Vollzeitstudium findet der Unterricht an fünf Wochentagen statt. Die Ausbildung dauer 3 Jahre, aufgeteilt in das CheckIn-Semester, welches die Einstiegswoche sowie die Module Küche, Restauration sowie Rooms Divisions beinhaltet. Theorie und gecoachte Praxis in "The Lab Hotel" ergänzen sich. Studierende mit entsprechenden Fähigkeitsausweisen werden von den jeweiligen theoretischen und praktischen Unterrichtsblöcken dispensiert. Im 2., 4., und 6. Semester findet Theorieunterricht in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie, Wirtschaft und Recht sowie Sprache und Kommunikation statt. Die Semester 3 und 5 sind Praktikumssemester, die je nach Vorbildung in verschiedenen Abteilungen eines Hotel-, oder Restaurationsbetriebes absolviert werden. Dies ist auch im Ausland möglich. 

 

Das berufsbegleitende Studium dauert 3,5 Jahre. Der Unterricht nimmt grundsätzlich zwei Wochentage in Anspruch, wobei pro Semester jeweils eine durchgehende Projektwoche stattfindet. Auch hier startet die Ausbildung mit dem CheckIn-Semester, von denen sich Studierende mit entsprechenden Fähigkeitsausweisen dispensieren lassen können. Danach folgen 6 Schulsemester mit Unterricht in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie, Wirtschaft und Recht sowie Sprache und Kommunikation. Der Praxistransfer erfolgt während der gesamten Studiendauer über ein Anstellungsverhältnis bei einem Unternehmen der Hospitality-Branche. Der Beschäftigungsgrad beträgt 50 bis 20 Prozent. 

 

Der Abschluss der beiden Modelle ist gleichwertig. 

UNTERRICHTSINHALTE
  • CheckIn-Semester Module Küche, Restauration sowie Rooms Divisions (Front Office und Housekeeping)
  • 1. Studienjahr Lebensmittelsicherheit, Service, Wein, Finanzbuchhaltung, Marketing, Front Office, Housekeeping, Wirtschaft, Mitarbeiterführung, Recht, Informatik, Deutsch, Englisch, Französisch 
  • 2. Studienjahr Service/Anlässe, Wein, Einkauf, Housekeeping, Front Office, Kalkulation, Volkswirtschaft, Recht, Marketing, Mitarbeiterführung, Informatik, Finanzmanagement, Deutsch, Englisch, Französisch
  • 3. Studienjahr Unternehmensführung, Restaurantmanagement, Hotelmanagement, Marketing, Mitarbeiterführung, Informatik, Food Festival, Finanzmanagement, Deutsch, Englisch, Französisch

 

STUDIENBEGINN

Der Eintritt in den Bildungsgang ist für beide Studienmodelle im April und Oktober möglich. 

UNTERRICHTSSPRACHE

Deutsch

FREMDSPRACHEN

Englisch, Französisch

KOSTEN

Eine genaue Aufstellung der Schulkosten erhalten Sie direkt von der Hotelfachschule.

TITEL
  • Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF
  • Dipl. Hôtelière-Restauratrice HF
ANSCHLUSSAUSBILDUNG
  • Passerellen zur Hochschule Luzern und Ecole Hôtelière de Lausanne mit der Möglichkeit eines verkürzten Zusatzstudiums (www.ssth.ch/de/bsc)
  • Nachdiplomstudium HF Hotelmanagement (NDS HF)
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Die Schule führt regelmässig Informationsanlässe durch. Die Daten und das Anmeldeformular finden Sie auf:

www.hfthun.ch

KONTAKT

Hotelfachschule Thun
Mönchstrasse 37
Postfach 113
3602 Thun
info@hfthun.ch
033 227 77 77